Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL)

Ihre gesetzliche Krankenkasse bietet Ihnen einen weitgehenden Versicherungsschutz im Krankheitsfall. Allerdings garantiert sie keine „Rundumversorgung“.

Zahlreiche ärztliche Leistungen, die daraus empfohlen werden können, sind nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten. Sollten Sie diese Leistungen wünschen, werden in einem persönlichen Gespräch diese Leistungen individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst.


Lasertherapie

Die moderne Lasertherapie der Haut bietet fortschrittliche und im Unterschied zu den herkömmlichen Therapien, nebenwirkungsarme Möglichkeiten der Behandlung. Mit unterschiedlichen Lasersystemen, die auf und direkt unter der Haut ihre Wirkung entfalten, können spezielle Ergebnisse erzielt werden. Der größte Unterschied zu den bisherigen Methoden liegt für den Patienten darin, dass die Behandlung nahezu „unblutig“ erfolgt. Das energiereiche Laser-Licht dringt in oder durch die Haut und verändert gezielt das gewünschte Gewebe. Umliegende Haut- und Geweberegionen werden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Egal, ob es sich um Hautveränderungen, wie Falten oder Narben, Veränderungen der Blutgefäße direkt unter der Haut oder die Entfernung von ungewünschten Haaren oder Tättowierungen handelt: Die Lasertherapie bietet eine faszinierende und schonende Behandlungsmöglichkeit.

Bei folgenden Indikationen setzen wir die Lasertherapie ein:

Haut
  • Entfernung von Haaren aller Körperregionen (Beine, Rücken- und Brustbereich, Bikinizone, Damenbart, etc.)
Gefässveränderungen
  • geplatzte Äderchen im Gesicht (Couperose)
  • Blutschwämmchen (Angiome)
  • Besenreiser
Falten
  • Glättung von Gesichtsfalten (Mund- und Augenpartie)
Kosmetische Dermatologie

Wir wenden folgende Varianten an:

  • Peeling mit Fruchtsäuren bei Akne, unreiner Haut und grobporiger Haut, Pigmentunregelmäßigkeiten
  • Korrektur mimischer Falten mittels Botox-Injektionen bei Stirn-, Zornes- und Augenfältchen
  • Hyaluronsäure- und Kollagenunterspritzungen zur Falten- und Narbenbehandlung
  • Pflegeberatung, ggf. ergänzt durch weitere Untersuchungen
weitere Verfahren
  • ästhetische Operationen (Entfernung störender, gutartiger Hautveränderungen, wie Alterswarzen, Bindegewebsneubildung, etc.)
  • Untersuchung der gesamten Haut auf verdächtige Leberflecke (Melanom-Check)
  • Computergestützte Fotodokumentation von auffälligen Muttermalen zur Verlaufkontrolle vor Operationen und Bestrahlungen
  • vorbeugende Lichtbestrahlung bei Sonnenallergie
  • Verödung störender Besenreiser